Stottern. Ein Leitfaden für die kinder- und jugendärztliche Praxis

Der BV Stottern und Selbsthilfe betont die "gelungene Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Logopädinnen und Selbsthilfe".

Quelle: C. Walther, R. Richter (2016) Leitfaden/ Broschüre A 4, 20 Seiten

Zum Beitrag

Wir in der Schule: Stottern

"Wir in der Schule:
Chronische Erkrankungen und Behinderungen im Schulalltag - Informationen aus der Selbnsthilfe"

  • Erscheinungsformen
  • Ursache / Diagnose / Prognose
  • Behandlung
  • Hinweise für Lehrkräfte
  • Selbsthilfe / Patientenorganisationen
  • Materialien für Lehrkräfte
  • Internetadressen

Quelle: BAG SELBSTHILFE (2016) Broschüre, Stottern (Doppelseite), Gesamt: 158 Seiten

Download

Stottertherapie mit Computer

Die Kasseler Stottertherapie arbeitet u.a. mit einer Software, die es Stotterern ermöglicht, das neue Sprechmuster systematisch und kontrollierbar zu üben. Die Software basiert auf dem langfristig angelegten Therapiekonzept der Kasseler Stottertherapie. Sie unterstützt nicht nur das Erlernen eines neuen Sprechmusters während eines dreiwöchigen Intensivkurses, sondern auch das Üben am PC zu Hause.
 

Quelle: E.B. (2006) . Deutsches Ärzteblatt, 103 (36), S. 13

Zum Beitrag

Stottern – Pathogenese und Therapie.

Sprechen erfordert eine zeitlich und räumlich hoch präzise Koordination aller beteiligten Muskeln, die nicht allen Menschen immer gelingt. Eine sehr bekannte Störung des Sprechens ist das Stottern. Die Ätiologie ist trotz gesicherter genetischer Komponente bisher nicht geklärt. Äußere Symptome betreffen den Sprechablauf/Redefluss, innerlich entstehen oft negative Einstellungen und Gefühle wie Scham oder Angst.

Quelle: Ptok, M. (2006) . Deutsches Ärzteblatt, 103 (8), S. A-1216- A-1221.

Zum Beitrag

Weitere Quellenhinweise

Wenn Worte hüpfen statt fließen

Quelle: O.V. (2009). Wenn Worte hüpfen statt fließen. Ärztliche Praxis Pädiatrie, (1), S. 12.

Die Veröffentlichungsrechte liegen ausschließlich beim Verlag

Stottern bei Kindern

Quelle: Brosch, S., Winkler, S. (2009). Stottern bei Kindern. Kinder-  und Jugendarzt, 40 (6), S. 380-388.

Die Veröffentlichungsrechte liegen ausschließlich beim Verlag

Beispiele und Vorschläge für die Anwendung des Nachteilausgleichs für stotternde Schülerinnen und Schüler

Quelle: Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V. Beispiele und Vorschläge für die Anwendung des Nachteilausgleichs für stotternde Schülerinnen und Schüler.

Die Veröffentlichungsrechte liegen ausschließlich beim Verlag

Wenn Kinder Stottern

Quelle: O.V. (2009). Wenn Kinder Stottern. Känguru, (4), S. 20-22.

Die Veröffentlichungsrechte liegen ausschließlich beim Verlag

Wenn Kinder Stottern - Tipps zur Therapeutensuche

Quelle: Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V. und Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (2008). Wenn Kinder Stottern - Tipps zur Therapeutensuche. 1. Auflage: Juli 2008.

Die Veröffentlichungsrechte liegen ausschließlich beim Verlag