Termine
16.11.2018
Am 16. November 2018 wird wieder in ganz Deutschland ...
21.11.2018
21.11.2018 für Lehrkräfte weiterführender ...
23.11.2018
"Digitalisierung (in) der Selbsthilfe"Dabei geht es um ...
10.09.2016

Eine Initiative stellt sich vor:

"Wir, die Initiatoren/Innen des Deutschen Kinderbulletins, treten dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland dasselbe Recht auf Förderung ihrer Entwicklung, Erziehung und Bildung von Anfang an haben."

11.08.2016
Homepage zu Autonomie und Unabhängigkeit der Selbsthilfe

Mit der neuen Website der NAKOS sollen Aktive aus Selbsthilfegruppen und -vereinigungen für Versuche
der Beeinflussung, zum Beispiel durch Unternehmen der pharmazeutischen Industrie, sensibilisiert und
eine Auseinandersetzung mit Fragen ermöglicht werden, die die Autonomie des Handelns in der Selbsthilfearbeit berühren.  Die Website ist Ergebnis eines Projektes der NAKOS, gefördert von der Barmer Ersatzkasse.
28.07.2016

Wir hatten bereits auf die  Studie hingewiesen. In seinem aktuellen Newsletter (Nr. 65) verweist jetzt auch das Zentrale ADHS-Netz auf "ESCAlife":

"Wir möchten Sie gerne auf die bundesweite, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Studie "ESCAlife" (Evidence-based, Stepped Care of ADHD along the life-span) aufmerksam machen.

Die Studie ESCAlife untersucht eine individualisierte Behandlung der ADHS im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter, die sich nach der individuellen Symptomatik richtet und im Verlauf der Behandlung danach angepasst wird, wie gut jemand auf die bisherige Behandlung anspricht. ESCAlife umfasst mehrere Teilstudien, die sich an verschiedene Altersgruppen richten und in denen jeweils unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten überprüft werden, z. B. ein Selbsthilfeprogramm, Verhaltenstherapie, Neurofeedback oder eine medikamentöse Behandlung mit begleitender Beratung. Informationen zu den Teilstudien, der Studienteilnahme und einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden Sie auf der Website www.esca-life.org."
27.07.2016

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die kürzlich in der gedruckten Variante erschienene Broschüre „Wir in der Schule: Chronische Erkrankungen und Behinderungen im Schulalltag – Informationen aus der Selbsthilfe“ nun auch komplett online verfügbar ist. Sie steht auf der Homepage der BAG SELBSTHILFE zum Download im PDF-Format (derzeit leider nicht barrierefrei) bereit.
04.07.2016

Aus der Broschüre „Chronische Erkrankungen und Behinderungen im Schulalltag“ (Hrsg.: BAG SELBSTHILFE, 2016, 158 Seiten)

Hier: Doppelseite zu Übergewicht und Magersucht im Schulalltag